Startseite AELF Fürth

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth ist Ansprechpartner für Bürger, landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Unternehmer. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Städten Fürth, Nürnberg und Erlangen sowie in den Landkreisen Fürth und Erlangen-Höchstadt. An unserem Amt sind das überregionale Fachzentrum Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung und die Abteilung Gartenbau angesiedelt.
 Unsere Ansprechpartner

Meldungen

Junge Migranten lernen Fachrichtungen kennen
Gärtner – ein wirklich vielseitiger Beruf

Personen stehen auf Baustelle um Mann mit Klemmbrett
leer vorhanden

15 junge Migranten der Integrationsklassen des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Regensburger Land erhielten Einblick in die Arbeit eines Gärtners. Hintergrund war, dass für eine dauerhafte, erfolgreiche Integration von Flüchtlingen in unserer Gesellschaft die Berufsausbildung einen wichtigen Grundstein darstellt.  Mehr

Qualifizierung für Mittelfranken startet im Januar 2019
Profi-Gastgeber - mit Qualität zum Erfolg

Festlich mit Blumen gedeckte Tafel

© fotolia.com

leer vorhanden

Findet sich ein Gast oder Kunde auf meiner Internetseite zurecht? Welchen ersten Eindruck haben Gäste von meinem Hof und meinem Angebot? Wann kommen meine Gäste oder Kunden gerne wieder? Die 6-tägige Qualifizierung 'Profi-Gastgeber – mit Qualität zum Erfolg' gibt Antworten. Sie startet im Januar 2019.  Mehr

Azubi-Starter-Tag an der Berufsschule Fürth I
Auszubildende im Gartenbau lernen Bildungsberatung des AELF kennen

Personen im Freien strecken Hand über Kopf und greifen nach ihrem Ohr
leer vorhanden

Das Gartenbauzentrum Bayern-Mitte am Amt für Ernährung, Landwirtschft und Forsten (AELF) Fürth stellte sich im Oktober 2018 den neuen Auszubildenden im Gartenbau vor. Sie lernten Ansprechpartner kennen und erhielten Hinweise zu den Zwischen- und Abschlussprüfungen. Auch wenn letztere freilich noch in weiter Ferne liegen.  Mehr

Weltschulmilchtag und EU-Schulprogramm
Die Milch schmeckt echt cool

Gruppenfoto Schulklasse mit Lehrern und Referenten
leer vorhanden

"Mach den Milch-Check": Mitte Oktober 2018 fand in der Grundschule Wiesenstraße in Nürnberg der jährliche Weltschulmilchtag statt. Im Lernzirkel verfolgten die Kinder den Weg der Milch von der Kuh bis in den Kühlschrank.  Mehr

Walderlebniszentrum Tennenlohe
Unsere Veranstaltungen bis März 2019

Gebäude Walderlebniszentrum
leer vorhanden

In den kommenden Monaten ist wieder viel geboten am Walderlebniszentrum Tennenlohe. Spannende Touren und eine Menge unterschiedlicher Veranstaltungen für Jung und Alt ziehen alle interessierten Besucherinnen und Besucher in den Wald.  Mehr

Kurstermine für 2018/2019
Schulungsprogramme für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer

Forstwirt mit Motorsäge bei der Holzernte
leer vorhanden

Das AELF Fürth bietet privaten Waldbesitzern zahlreiche Schulungen zum sicheren Umgang mit der Motorsäge, zum richtigen Pflanzen von Bäumen, zum Pflegen von Beständen und weiteren wichtigen forstlichen Themen an. Hier können Sie sich zu den Kursen anmelden.  Mehr

Sperrfrist in Mittelfranken 2018/2019

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Das Fachzentrum Agrarökologie hat die Sperrfrist für die Ausbringung von Düngemitteln mit einem wesentlichen Gehalt an Stickstoff auf Dauergrünland und Ackerland mit mehrjährigem Feldfutterbau in den Landkreisen Nürnberger Land, Roth und Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim verschoben.  Mehr

Bodenlehrpfad Kalchreuth Wolfsfelden

Bodenprofil mit Infotafel
leer vorhanden

Der landschaftlich reizvoll gelegene Lehrpfad führt durch die erdgeschichtlichen Phasen des Keuper hinauf bis auf die Höhen des Jura. Neben unterschiedlichen Böden und ihrer Entstehungsgeschichte erfährt man auch viel zu deren Nutzungsgeschichte.  Mehr

Naturerlebnispfad am Walderlebniszentrum Tennenlohe

gruppierte lange Holzstangen
leer vorhanden

Der Erlebnispfad stellt die Sinneserfahrungen, das Walderlebnis und den Spaß an der Bewegung in den Vordergrund. Bei Interesse kann vieles des am Pfad erlebten durch Informationen im benachbarten Walderlebniszentrum erläutert und vertieft werden.  Mehr

Information für Direktvermarkter
Neues Verpackungsgesetz erfordert Registrierung bis Jahresende

Innenansicht eines Hofladens

Ab 1.1.2019 gilt das neue Verpackungsgesetz. Das Gesetz sieht vor, dass sich grundsätzlich jeder, der Verpackungen erstmals gewerbsmäßig in Verkehr bringt, bis zum 1.1.2019 bei der Zentralen Stelle registrieren lassen muss. Von der Registrierungspflicht umfasst sind alle, die ihre Waren verpackt verkaufen, und damit grundsätzlich auch Direktvermarkter.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.