Startseite AELF Fürth

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth ist Ansprechpartner für Bürger, landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Unternehmer. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Städten Fürth, Nürnberg und Erlangen sowie in den Landkreisen Fürth und Erlangen-Höchstadt. An unserem Amt sind das überregionale Fachzentrum Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung und die Abteilung Gartenbau angesiedelt.
 Unsere Ansprechpartner

Meldungen

Einschleppung vermeiden
Afrikanische Schweinepest (ASP) hat Tschechien und Rumänien erreicht

leer vorhanden

Ende Juli wurde ASP erstmals in Rumänien bei einem Hausschwein nachgewiesen, einen Monat vorher in Tschechien bei Wildschweinen. Ein großes Risiko, die Tierseuche zu verbreiten, sind Lebensmittel aus Haus- oder Wildschweinefleisch. Ein achtlos weggeworfenes Wurstbrot kann ausreichen, um das Virus zu übertragen.  Mehr

270 Veranstaltungen vom 2. September bis zum 3. Oktober 2017
17. Öko-Erlebnistage in Bayern

Vater mit Kind am Arm am Zaun bei einem Alpaka

© Nicolas Armer

leer vorhanden

Die Öko-Erlebnistage haben Tradition: Seit 2001 finden sie jedes Jahr über einen Zeitraum von vier Wochen statt, von Anfang September bis Anfang Oktober. Im Rahmen von rund 270 Veranstaltungen vermitteln Bio-Hersteller und -Verarbeiter unterhaltsam Wissen rund um den Öko-Landbau.  Mehr

Termine im Herbst
ProfiTreffs: Fachinformation und Erfahrungsaustausch

Mehrere Teilnehmer unterhalten sich an einem Tisch
leer vorhanden

Sich regelmäßig treffen, Lösungswege kennenlernen und Erfahrungen austauschen - dazu lädt unser Fachzentrum rund acht Mal pro Jahr ein. Die ProfiTreffs richten sich an Fach- und Führungskräfte der Gemeinschaftsverpflegung sowie an Verpflegungsverantwortliche unterschiedlicher Einrichtungen.  Mehr

Lust auf Gemüse in der Stadt
Kindergarten Nautilus besucht Urban Gardening Fläche

Kinder beim sähen auf der Urban Gardening Fläche
leer vorhanden

Im Juli 2017 besuchten zwei Gruppen des Kindergarten "Nautilus" aus Fürth die Urban Gardening Fläche am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Fürth.  Mehr

Freisprechungsfeier
121 Gärtnerinnen und Gärtner in Mittelfranken und der Oberpfalz freigesprochen

Auf der Freisprechungsfeier der Gärtner in Nürnberg beglückwünschten Josef Hofbauer, Leiter der Abteilung Gartenbau am AELF Fürth (1. v. r.) und Dr. Thomas Bauer, Regie-rungspräsident von Mittelfranken (1. v. l.), die jeweils besten Absolventen (v. l.): Elisabeth Schweiger (Meier GbR, Nürnberg), Thomas Hofer (Scherzer Gemüse GmbH, Nürnberg), Moritz Ruppe (Blumen Egelhof, Dinkelsbühl), Florian Reichel (Biedenbacher GmbH, Schwabach), Peter Walz (Berufsförderungswerk Nürnberg), Max Judex (Garten- und Land-schaftsbau Wattenbach, Ansbach) sowie Felix Lerch (Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg).
leer vorhanden

121 Gärtnerinnen und Gärtner in Mittelfranken und der Oberpfalz wurden freigesprochen. Die Übergabe der Urkunden zum Berufsabschluss Gärtner/in und Auszeichnung der Prüfungsbesten fanden im Rahmen der Freisprechungsfeiern in Nürnberg und Regensburg statt.  Mehr

Walderlebniszentrum Tennenlohe
Unsere Veranstaltungen in Herbst und Winter

Gebäude Walderlebniszentrum
leer vorhanden

Spannende Waldspaziergänge und aktuelle Veranstaltungen für Jung und Alt ziehen auch im kommenden Winterhalbjahr wieder viele interessierte Besucher ans Walderlebniszentrum Tennenlohe.  Mehr

Terminankündigung
Fachtagung Junge Eltern/Familien am 12. Oktober 2017

Kind hält Mann in Küche hölzernen Kochlöffel in den Mund © firstflight - fotolia.com

© firstflight - fotolia.com

leer vorhanden

Am 12. Oktober 2017 findet die 7. Fachtagung der mittelfränkischen Netzwerke 'Junge Eltern Familien – Ernährung und Bewegung' statt. Neben Fachvorträgen am Vormittag, unter anderem zu den Themen Essbiographie und Einbindung von Vätern in die Ernährungsbildung, finden am Nachmittag praxisnahe Foren statt mit Tipps für den (Berufs-)Alltag.  Mehr

'Ich sorge für mich!' am 24. Oktober 2017 in Langenzenn-Horbach
10. Mittelfränkischer Tag der hauswirtschaftlichen Dienstleistungsunternehmer und -unternehmerinnen

Junge Frau sitzt am Computer und lächelt.

© contrastwerkstatt- fotolia.com

leer vorhanden

Normalerweise sorgen Sie für andere. Es ist aber auch mal an der Zeit, dass Sie an SICH denken. Durch die Möglichkeiten, die das neue Pflegestärkungsgesetz bietet, werden vermehrt hauswirtschaftliche Tätigkeiten bei Ihnen nachgefragt. Wie sich das neue Gesetz auf Ihre Arbeit und die Abrechnung bei den Leistungsträgern und vieles mehr, erfahren Sie an diesem Tag.  Mehr

Rat zur Saat
Diskussionsabende im September

Getreidefeld
leer vorhanden

Auch in diesem Jahr finden wieder die Fachveranstaltungen 'Rat zur Saat' statt: Am 8. September in Horbach (Langenzenn) und am 14. September in Buch bei Weisendorf.  Mehr

Ökologische Vorrangflächen (ÖVF)
Vorzeitige Ernte von stickstoffbindenden Pflanzen

Geöffnete Schale einer Blauen Lupine
leer vorhanden

Wer stickstoffbindende Pflanzen als Ökologische Vorrangflächen (ÖVF) anbaut, muss beachten, dass diese erst nach bestimmten Stichtagen von der Fläche entfernt werden dürfen. Großkörnige Leguminosen müssen sich grundsätzlich bis mindestens 15. August auf der Fläche befinden.  Mehr

Rückblick Fachtagung Kita- und Schulverpflegung
Richtig gut essen in Kita und Schule

Teilnehmer besprechen sich am Tisch.
leer vorhanden

Zur Fachtagung Kita- und Schulverpflegung im Juli 2017 kamen 100 Teilnehmer aus dem Bereich Kita, Schule und Hauswirtschaft aus ganz Mittelfranken. Die Tagung bot nicht nur fachliche Informationen durch Vorträge und Foren, sondern auch eine Plattform zum gegenseitigen Austausch und Vernetzen.  Mehr

Neue Düngeverordnung

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Die neue bundesweit geltende Düngeverordnung ist am 2. Juni 2017 in Kraft getreten. Sie wirkt sich direkt auf die Düngepraxis in der Landwirtschaft aus. Nach der Ernte 2017 sind bereits die neuen Regelungen zur Ausbringung von Düngemitteln, die mehr als 1,5 % Stickstoff in der Trockensubstanz enthalten, zu beachten.  Mehr

Bayerisches Fernsehen berichtet über Exoten
Die Yakon-Knolle für den Gaumen

Die Gemüsebauern im Knoblauchsland suchen nach neuen Produkten und Produktionsmethoden. Das Bayerische Fernsehen hat dazu einen Beitrag für die Frankenschau erstellt.  Mehr

Saniertes Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth präsentiert sich
Feierliche Einweihung und Tag der offenen Tür

leer vorhanden

Nach acht Jahren Umbauzeit stellte das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Fürth im Juni 2017 die modernisierten Amts- und Schulräume sowie die neue Außengestaltung der Öffentlichkeit vor.  Mehr

Wettbewerb 'Unser Dorf hat Zukunft – Unser Dorf soll schöner werden'
Goldmedaille für Binzwangen und Pfofeld

leer vorhanden

Sieben Dörfer in Mittelfranken besuchte die Bezirksbewertungskommission im Rahmen des Dorfwettbewerbs 'Unser Dorf hat Zukunft – Unser Dorf soll schöner werden'. Inzwischen stehen die Sieger fest: Pfofeld und Binzwangen.  Mehr

Stand auf Bauernmarktmeile
Lust auf Gemüseanbau in der Stadt

Interessierte Verbraucher informieren sich am Stand
leer vorhanden

Wie man in der Stadt auch ohne eigenen Garten Gemüse selbst anbauen kann, zeigten das Gartenbauzentrum Bayern Mitte und die Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau im Juni 2017 auf der Bauernmarktmeile in Nürnberg.  Mehr

Rückblick
Erlebnis Bauernhof auf der Bauernmarktmeile in Nürnberg

Stand des AELF Fürth auf der Bauernmarktmeile 'Erlebnis Bauernhof'
leer vorhanden

Geben alle Kühe Milch? Legen weiße Hühner braune Eier? Wann schmecken die Kirschen am besten? Spannende Fragen, denen Schulkinder auf einem Bauernhof auf den Grund gehen können. Sie erleben hautnah, wo und wie unserer Lebensmittel hergestellt werden und lernen ihren Wert zu schätzen.  Mehr

Förderung
Einzelbetriebliche Investitionsförderung

Detaillierte Informationen und Unterlagen für das Agrarinvestitionsförderprogramm (AFP) und die Diversifizierungsförderung (DIV) stehen online zur Verfügung.  Mehr

Herbst 2017
Bildungsprogramm Landwirt (BiLa) startet wieder

Blick durch Heckscheibe eines Traktors auf zwei Männer in Fahrerkabine
leer vorhanden

Im Herbst 2017 wird am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth das Bildungsprogramm Landwirt fortgesetzt. Dieses Programm richtet sich an künftige Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter mit einem außerlandwirtschaftlichen Beruf.  Mehr

Walderlebniszentrum Tennenlohe
Fortbildung zum staatlich zertifizierten Waldpädagogen(-pädagogin)

Logo Zertifikat Waldpädagogik
leer vorhanden

Am Walderlebniszentrum Tennenlohe findet die Fortbildung zur/zum staatlich zertifizierten Waldpädagogin/Waldpädagogen statt. Bei Interesse melden sie sich jetzt schon für den Lehrgang 2018/2019 an.  Mehr

Erleben und entdecken

2. September bis 3. Oktober

  • Schriftzug Bayerische Öko-Erlebnistage

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung