Betriebsentwicklung und Markt

Das Gartenbauzentrum Bayern Mitte berät Gartenbaubetriebe zu betriebswirtschaftlichen Fragestellungen.

Wir versorgen die Fach- und Regionalpresse mit Informationen und Veranstaltungshinweisen, um gartenbauliche Themen in die Öffentlichkeit zu bringen. Im Auftrag von Genehmigungsbehörden fertigen wir außerdem fachliche Stellungnahmen.

Meldungen

Obst des Jahres 2017
Fit und vital: Taufe der beerenstarken Ronja

Reife Beeren der Apfelbeere (Aronia)

Die Apfelbeere (Aronia), ein Wildobstgewächs, ist "Obst des Jahres 2017". Sie passt zu den Jahreszeiten: Üppige weiße Blüten im Mai, auffallend große schwarze Früchte und ihr rotes Herbstlaub machen sie zu einem Schmuck für jeden Ziergarten. Die Beeren können zu Marmelade oder Saft verarbeitet oder getrocknet werden.   Mehr

Fachtagung Gartenbau 2017 in Nürnberg
Betriebsübergabe und dann? Perspektiven für den Endverkauf

v.l.: Sven Magnussen, Inhaber der Sven Magnussen Handelsvertretung GmbH Elmshorn; Uta Hübner, AELF Fürth; Rainer Petzi, AELF Fürth

Bei der Fachtagung Gartenbau in Nürnberg standen die Themen Betriebsübergabe und Nachfolgeregelung im Vordergrund. Berater, Firmen und Praktiker aus der Grünen Branche berichteten außerdem über Perspektiven im Endverkauf.  Mehr

Bezirksgartenbautag Mittelfranken
Gartenbauzentrum gibt Tipps zur Umsatzsteigerung im Verkauf

dekorierter Showroom einer Gärtnerei

Auf dem Bezirksgartenbautag Mittelfranken im Februar 2017 in Rednitzhembach stellte Gundula Holm vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Fürth Möglichkeiten zur Umsatzsteigerung im Verkauf vor.  Mehr

Pflanze und Gemüse des Jahres 2017
Sinnliche Sissi und Paprika Dulcita

Abteilungsleiter Gartenbau am AELF Fürth Josef Hofbauer, BGV-Bezirksvorsitzender Frank Philipps, Taufpatin stellv. Landrätin Cornelia Trinkl, Bürgermeister Röthenbach a. d. Pegnitz Klaus Hacker, Taufpate Landrat Nürnberger Land Armin Kroder sowie Inhaber-Ehepaar Aleksandra und Christian Werner.

Jedes Jahr gibt es eine Bayerische Pflanze und ein Bayerisches Gemüse des Jahres. Der Bayerische Gärtnerei-Verband (BGV) stellt diese bei Veranstaltungen mit prominenten Taufpaten vor. Beratend unterstützt die Aktionen das Gartenbauzentrum Bayern Mitte am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Fürth.  

Aktionen in der Oberpfalz Externer Link

Aktionen in Mittelfranken Externer Link

Ihre Regionalgärtnerei - kaufen wo's wächst

Regionalgaertnerei

Zur Interessengemeinschaft "Ihre RegionalGärtnerei" gehören Endverkaufsgärtnereien und Baumschulen. Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth unterstützt die Initative. Wir informieren, wie Betriebe Mitglied werden können und welche Vorteile der Verbraucher hat.  Mehr

Informationen und Checkliste
Ventilatoreneinsatz im Unterglasbau

Umluftventilator

Unterglasbetriebe verwenden Umluftventilatoren zur Klimaoptimierung. Die folgende Seite gibt Auskunft über die Wirkweise verschiedener Gerätetypen und enthält eine Checkliste zur Optimierung des Ventilatoreneinsatzes.  Mehr

Informationen und Checkliste
Energiesparende Maßnahmen in bestehenden Gewächshäusern

Gewächshaus von innen mit Ventilator

Etwa 30 % der in Deutschland betriebenen Gewächshäuser sind älter als 25 Jahre. Die damals verbaute Technik genügt den heutigen Ansprüchen an eine energiesparende Pflanzenproduktion nicht. Bevor ein Betrieb zu einem anderen Energieträger wechselt, sollten Einsparpotenziale geprüft werden.  Mehr

Informationsbroschüre
Photovoltaik im Unterglasanbau

Grafische Darstellung einer Photovoltaikanlage auf einem Gewächshausdach (Unterglasbetrieb) zur Nutzung von Solarstrom

Unterglasbetriebe verfügen über genügend Dachfläche für eine Photovoltaik-Anlage. Die Broschüre von LandSchafftEnergie informiert über Solarzellen, Module sowie deren Montage im Gartenbau.  

Einsatz von Photovoltaik im Gartenbau pdf 1,6 MB

Weitere Meldungen

Der Bayerische Weg in der Praxis
Landwirtschaftsminister Brunner besucht Gemüsebaubetrieb

Teilnehmer im Hofladen

Landwirtschaftsminister Helmut Brunner hat Mitte November 2016 das Unternehmen Link Gemüse besichtigt. Nach bayernweiten Betriebsbesichtigungen wollte sich Brunner auch im Knoblauchsland ein Bild davon machen, wie sich die angestrebten Konzepte seines Ministeriums in der Praxis umsetzen lassen.  Mehr

Fachexkursion
Marketingexkursion Hamburg 2016

Garten der Horizonte, Staudengarten von Maria Luer in Heidgraben.

Mit insgesamt 30 Teilnehmern startete die Fachexkursion des Gartenbauzentrums Bayern Mitte nach Hamburg. Ziel der Reise war der Besuch verschiedener Endverkaufs- und Produktionsbetriebe mit unterschiedlichen Betriebs- und Vermarktungsstrukturen.  Mehr

Schwerpunkte

Förderung

Zwei Männer mit Bauplan in der Hand

© Christian Lück

Das Gartenbauzentrum Bayern Mitte berät und unterstützt gärtnerische Unternehmen bei Investitionsförderungen. Wir erstellen Unternehmens- und Investitionskonzepte.  

Förderwegweiser - Staatsministerium Externer Link

Ansprechpartnerin

Birgit von Papp-Greiner
AELF Fürth
Jahnstraße 7, 90763 Fürth
Telefon: +49 911 99715-412
Fax: 0911 99715-600
E-Mail: poststelle@aelf-fu.bayern.de

Technische Betriebsentwicklung

Betreib Dworschak

Wir unterstützen gärtnerische Betriebe bei Modernisierungs- und Neubaumaßnahmen, bei Fragen zur Energieeinsparung und -erzeugung sowie bei Fragen rund um die technische Weiterentwicklung und Optimierung der Betriebe. 

Ansprechpartnerin

Corina Ringel
AELF Fürth
Jahnstraße 7, 90763 Fürth
Telefon: +49 911 99715-411
Fax: 0911 99715-600
E-Mail: poststelle@aelf-fu.bayern.de

Kennzahlenvergleich im Gartenbau

Kennzahlentabelle mit Stift und Taschenrechner

Alle Gartenbaubetriebe können sich kostenlos am Kennzahlenvergleich beteiligen. Die Betriebsanalyse hilft, Schwachstellen zu erkennen. In Bayern ermöglicht die Schnellauswertung, den Jahresabschluss des Vorjahres vor Beginn der nächsten Saison auszuwerten.  Mehr

Ansprechpartnerin

Uta Hübner
AELF Fürth
Jahnstraße 7, 90763 Fürth
Telefon: +49 911 99715-421
Fax: 0911 99715-600
E-Mail: poststelle@aelf-fu.bayern.de

Marketingeberatung und Newsletter

Das Gartenbauzentrum Bayern Mitte unterstützt Betriebe, Produkte und Dienstleistungen mit der richtigen Strategie zu vermarkten. Einzelhandelsgärtnereien und Einzelhandelsbaumschulen können unseren Marketing-Newsletter per E-Mail bestellen. Wenn Sie in unseren Verteiler aufgenommen werden möchten, senden Sie uns bitte ein Fax oder eine E-Mail. 

Marketing-Newsletter
Marketing aktuell

Marketing-Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter per E-Mail: poststelle@aelf-fu.bayern.de 

Ansprechpartnerin

Gundula Holm
AELF Fürth
Jahnstraße 7
90763 Fürth
Telefon: +49 911 99715-413
Fax: 0911 99715-600
E-Mail: poststelle@aelf-fu.bayern.de